© Amadeu Antonio Stiftung

 

Projekte

Lola für Demokratie in MV setzt eigene Projekte vor Ort um.

Gemeinsam mit Partner_innen und Unterstützer_innen werden neue Ansätze und Methoden diskutiert und Projekte in die Praxis umgesetzt,

  • die rechtsextremen und biologistischen Geschlechterrollen infrage stellen,
  • die für das Thema Rechtsextremismus und rechtsextreme Frauen- und Männerbilder sensibilisieren und
  • die sich für eine geschlechtergerechte demokratische Kultur einsetzen.
 
 
 

Mit Unterstützung der: